Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Offene Fragen der Woche (31)

In An Manche on November 30, 2008 at 1:10 pm
Advertisements
  1. Danke für die Links. Für mich DIE entscheidende Fage: Kann man Ponyfleisch essen? Ich finde es immer so ungerecht, dass sich viele Menschen darüber ärgern, wenn jemand Pferdefleisch isst – die Schweine sind aber wesentlich intelligenter und haben so menschliche Augen. Aber Vegetarier mag ich auch nicht werden.

    Fury into the Slaughterhouse? Papa, ich mag mein Pony nicht? In Fankreich wird ja einiges mit Genuss und Kultur verspeist?

  2. Deine ausgesuchten Fragen der Woche finde ich immer sehr interessant.

  3. Detlef, man bekommt hier zwar im Supermarkt Pferde-Fleisch, aber von Pony-Fleisch habe ich noch nie jemand sprechen gehört. Ich nehme mal an, dass es vom Geschmack her ähnlich sein wird. Ponys werden wohl aus den gleichen Gründen wie Katzen und Hunde nicht verzehrt, das sind aber wahrscheinlich die einzigen Tabous…

    wortman, danke für das Kompliment (das ja auch in diesem Fall ein Eigenlob ist, schliesslich hast du ja mal wieder dazu beigetragen 😉 )

  4. Am Strand von La Ciotat haben wir einen Mann beobachtet, der dort mit einem Austernmesser nach Muscheln tauchte. Das Wasser ging ihm bis zum Bauchnabel und wenn er eine Muschel gefunden hatte knackte er sie und schlürfte sie dort im Wasser aus. So ähnlich, wie man im Wald Bigbeeren sucht und isst.

    Für uns war das total exotisch und wir haben natürlich gleich an Obelix gedacht – und Durst auf Weißwein bekommen.

  5. Nee, sollte kein Eigenlob werden 🙂 Ich mag deine Zusammenstellungen.

    Ponyfleisch hab ich auch noch nie gehört oder wird das vielleicht auch einfach unter Pferdefleisch deklariert?

  6. @Detlef: Austern schlürfen? *igitt* Nee, dass würde ich nicht mal mit 2 Promille versuchen 🙂 Aber beim guten Weißwein wäre ich mitgegangen 🙂

  7. Wortman, ich habe den leisen Verdacht: das wird als Pferdefleich deklariert.

    Dass Austern nun DIE Offenbarung sind kann ich auch nicht sagen. Vor allem finde ich unheimlich, dass sie noch LEBEN, wenn sie durch die Kehle in den Magen gleiten. (Tut mir leid, ich bringe hier einen morbiden Ton in die Diskussion.)

    Der Taucher, von dem ich erzählt habe hat aber keine Austern gegessen, denn die gibt’s nicht am Mittelmeer – oder, Fragezeichner? Ich glaube, der hat Herzmuscheln geschlürft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: