Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Konsequenz oder Dummheit?

In An Mich on Oktober 30, 2008 at 9:40 am

In Südfrankreich ist es auch Ende Oktober noch sonnig und mild. Gestern überholte ich auf dem Weg zur Arbeit bei leichtem Regen ein Cabrio. Der Fahrer hatte das Dach offen und machte keine Anstalten, es zu schliessen. Dummheit? Er hatte übrigens auch die Scheibenwischer nicht an. Konsequenz?

Advertisements
  1. Ich tippe: Sicherung für Dachhochfahren und Scheibenwischer defekt. Er war auf dem Weg eine zu kaufen oder einbauen zu lassen.

    Meine Frage des Tages: Lebst du in Südfrankreich? Dann werde ich nämlich neidisch.

  2. Detlef, ja, ich lebe seit vielen Jahren hier an der Cote d’Azur zwischen Grasse und Cannes. Und tatsächlich ist das ein guter Grund, neidisch zu sein 😉

  3. Wow, Gückwunsch! Einer meiner absoluten Lieblingsorte auf dieser Welt ist La Ciotat, zwischen Toulon und Marseille. Aber ich schweife off the topic „Cabriofahrer“.

  4. Soso Südfrankreich also. Kein Grund neidisch zu sein. Ich liebe die Abwechslung und Vielgestaltigkeit der deutschen Jahreszeiten, die ich an der Cote d’Azur vermissen würde.

    Um den Cabrio-Fahrer beurteilen zu können, müsste man weiter Informationen haben: Welche Kopfbedeckung trug er? Wie schnell fuhr er? Und vor allem: Wie groß war er???

  5. Jörg, Jahreszeiten gibt es hier auch, Frühsommer, Hochsommer, Spätsommer und auch eine Art herbstlicher Herbst (mit Nebel und manchmal sogar Nachtfrost). Die Vielfalt ist subtiler 😉
    Aber ich komme Weihnachten meist zwei Wochen nach Frankfurt, da decke ich dann meinen Bedarf an Kälte und Feuchtigkeit (und selten auch mal Schnee). Übrigens sind die Berge auch nicht weit von hier. In einer Stunde ist man im Schnee.

    Um den Cabrio-Fahrer beurteilen zu können, müsste man weiter Informationen haben: Welche Kopfbedeckung trug er? Wie schnell fuhr er? Und vor allem: Wie groß war er???

    Ha, du meinst, er habe es nicht bemerkt! Daran habe ich gar nicht gedacht…

  6. Also das mit Sürdfrankreich, gerade jetzt (wo es schon sauviel geschneit hat), das war nicht fair -:)

  7. Menachem, um dich ein bisschen zu trösten, wir haben seit 3 Tagen Dauerregen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: