Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Offene Fragen der Woche (14)

In An Manche on Juni 14, 2008 at 4:05 pm
Advertisements
  1. „Ich bin weder ein Gott, noch habe ich alle Weisheit der Welt in mir. Und also mache ich bestimmt nicht alles richtig, sondern mitunter auch vieles sehr falsch. Doch solange niemand aufsteht und mich eines Besseren belehrt, ist alles was ich mache richtig und gut, und meine Moral ist von einwandfreier Natur!“

    Gruß

  2. Woher kommen diese Sätze?

  3. Ist das wirklich relevant?

    😉

  4. Ja, alles, was mich interessiert, ist relevant (für mich)!

  5. Mir wurde folgendes vermittelt:

    „Wenn Du eine Person zitierst, dann musst Du dies in ordentlicher Art und Weise kenntlich machen.“

    Bisher ist zu dieser Aussage niemand aufgestanden und hat mich eines Besseren belehrt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: