Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Sollte ich die Rechtschreibfehler in Kommentaren korrigieren?

In An Mich on März 20, 2008 at 8:34 am

Sollte ich die Rechtschreibfehler in Kommentaten meines Blogs korrigieren?

Sollte ich die Grammatikfehler in Kommentaten meines Blogs korrigieren?

Sollte ich die stilistischen Fehler in Kommentaren meines Blogs korrigieren?

Sollte ich die inhaltlichen Fehler in Kommentaren meines Blogs korrigieren?

Sollte ich die Kommentare nicht einfach selbst schreiben?

Advertisements
  1. Nein Liba Nüsch!
    Dat jeht och so janz jut….

    habe auch den einen oda anderen rechtschreibfehler im blog! wozu die aufregung

  2. Hi Fragezeichner,

    also mit deinen Fragen „An Mich“, also an dich, bringst du mich immer wieder zum Schmunzeln. Besonders das „… inhaltliche Fehler in Kommentaren korrigieren…“, tststs, das geht ja doch wohl gar nich, oder? 😉

    Aber mal ein Vorschlag: was hälst du davon, wenn du hier mal als Artikel statt einer Frage nur einen Kommentar deinerseits veröffentlichst – und zur Abwechslung sind wir dann aufgefordert, dir die dazugehörende Frage zu schreiben. 😉

    Dein erster Kommentar könnte z.B. „… finde ich Super !“ sein – da wüßte ich schon die Frage dazu. 🙂

  3. @Aki Arik: so eine Art Jeopardy? Prima Idee!

  4. … genau! Wie ein Jeopardy.

    Und wer die „richtige“ Frage schreibt, gewinnt einen Preis!

    Falls du es machst, stifte ich dazu auch einen der Preise: eine Schokoladen-Tafel mit dem Strichmännchen-Gesicht drauf, die immer bei deinen Kommentaren stehen 😉

  5. Hallo,

    also die Idee mit Jeopardy ist lustig.

    Mit det Korregdur Du, det lässte mal lieba blaiban, wa ey?

    Ist euch mal aufgefallen welche Sorte Menschen einen enorm gesteigerten Wert auf die richte „Schreibe“ legen?

    Dieser nette Herr hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tim_Cole

    hat dazu mal dies geschrieben:

    http://www.sueddeutsche.de/kultur/artikel/950/36914/

    In diesem Sinn,

    Viele Grüße

  6. Ich habe zwar selbst (noch) keine Korrekturmöglichkeit für Kommentare,freue mich aber immer, wenn es soetwas gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: