Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Buchtipp: Ian McEwan – Am Strand

In An Mich on März 4, 2008 at 8:30 am

Ian McEwan - Am Strand

Wer sich gerade die folgenden Fragen stellt, wird bei Ian McEwans „Am Strand“ zwar nicht unbedingt Antworten finden, aber bestimmt bereichert und angeregt zum Weiterdenken:

  • Wie liebten sich Jugendliche zu Zeit meiner Eltern?
  • Welche Vorteile bietet Sex vor der Ehe?
  • Was motivierte die 68er, die Gesellschaft zu verändern?
  • Kann einmaliges Schweigen nie wieder rückgängig gemacht werden?
  • Sind Komik und Tragik zwei untrennbare Schwestern?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: