Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Eine Frage, die Kinder nie stellen

In An Alle on Februar 26, 2008 at 9:18 am

Eine Frage, die Kinder nie stellen: was ist der Sinn des Lebens?

Braucht es eine gewisse Reife, bevor uns diese Frage beschäftigt? Oder ist es im Gegenteil so, dass Kinder unbewusst die Antwort in sich tragen und ihr Wissen erst im Laufe ihrer Sozialisierung und Erdung durch die Anforderungen des Alltagslebens verlieren?

Hermann Hesse

[Foto:  1340017. gl. kongevej 95 1]
Advertisements
  1. Hallo,

    vielleicht haben Kinder einfach anderes zu fragen, bevor sie diese Frage stellen?

    Einer der Lehrer meiner Frau hat ihr mal an den Kopf geworfen:

    „Wieso fragst Du nicht, wenn Du etwas nicht verstanden hast. Was denkst Du denn wozu ich hier bin?“

    Seit diesem Tag stellt Sie Fragen. Die werden zwar im Lauf der Zeit in Summe weniger, aber dafür immer schwerer zu beantworten…

    Z.B: „Was ist der Sinn des Lebens?“

    Man darf halt einfach nie damit aufhören Fragen zu stellen 😉

    Z.B. diese:

    Wie vielen deiner Kommentatoren ist der kleine „Lächler“ am unteren Ende deines Blogs schon aufgefallen?

    Gruß

  2. Wie vielen deiner Kommentatoren ist der kleine „Lächler“ am unteren Ende deines Blogs schon aufgefallen?

    Mir jedenfalls bis eben noch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: