Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

10x richtig = falsch?

In An Niemanden on Dezember 26, 2007 at 2:02 pm

Nach unten

[Foto: ReRod]

Wie ist das möglich: über 20 Jahre lang jede einzelne Entscheidung abgewogen und mit Bedacht getroffen, auch im Rückblick nicht einen einzigen gravierenden Fehler begangen, im jeweiligen Kontext das beste erreicht zu haben, von der Überzeugung durchdrungen, alles wieder genauso zu machen – und dennoch ganz woanders zu sein, als vor 20 Jahren erhofft und erwartet? Was lief falsch?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: