Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Machen uns Werkzeuge dümmer oder stärker?

In An Mich on Dezember 16, 2007 at 8:15 pm

Hammer

[Foto: Muslima2006]

So wie viele unserer Rücken heute auf den Bürostühlen verkümmern, weil ein Grossteil der Arbeit, die früher manuell heute von Maschinen erledigt wird, darf man sich fragen, ob die Maschinen – die Computer und das Internet – auch unsere Gehirne verkümmern lassen, indem sie uns einen Grossteil der Denkarbeit abnehmen. Wenn das stimmen würde, wäre es durchaus möglich, dass wir irgendwann einfach zu blöd sind, die komplexe Technik im Fall eines Fehlers noch zu beherrschen und als Folge unsere Zivilisation hilflos zusammenbrechen sehen.

Aber nehmen uns Computer wirklich Denkarbeit ab? Oder befreien sie uns nicht vielmehr von lästigen Tätigkeiten – wie Rechnungen zu addieren, Akten abzulegen, zu duplizieren, zu suchen, Informationen nachzuschlagen, langfristig nutzlose Dinge kurzfristig zu memorisieren – die viel unseres kreativen Potentials binden?

Oder ist mal wieder beides richtig?


Fragen zu ähnlichen Themen:

Advertisements
  1. Interessanter Artikel über die Zu- und Abnahme von Intelligenz in den Industriegesellschaften: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/hintergrund/253016.html?page=0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: