Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Kann die Wahrheit der Gesundheit schaden?

In An Manche on Oktober 2, 2007 at 8:25 am

Pillen

Die Wirkung aller Medikamente basiert zu einem Grossteil (bei homöopathischen Medikamenten möglicherweise sogar ausschliesslich) auf dem sogenannten Placebo-Effekt, das heisst sie beruht auf einer Art Selbstheilung des Patienten – bestärkt durch die Idee, dass das Medikament helfen wird.

Funktioniert der Placebo-Effekt auch noch, wenn ich über ihn Bescheid weiss? Und wenn nicht: gehört dann nicht die Aufklärung über den Placebo-Effekt verboten? Kann also die Wahrheit der Gesundheit schaden? Sollten Ärzte im Interesse der Gesundheit ihren Patienten falsche Tatsachen vorspiegeln?

Advertisements
  1. Gegenfragen: Wer kann in einer Demokratie mit Presse- und Meinungsfreiheit bestimmen, welchen Menschen die Informationen vorenthalten werden und welchen nicht? Wollen wir Medizin zur Geheimwissenschaft machen oder lieber offen und öffentlich über den Sinn und Unsinn verschiedener Therapieformen diskutieren? Wem ist geholfen, wenn man den reinen Placebotherapien mehr Glauben schenkt als den Therapien, die nachweislich besser wirken als ein Placebo?

    Gruß,
    Joachim

  2. Joachim, ich vertraue einer aufklärenden Wissenschaft im Zweifel auch mehr als irgendwelchen Geheimniskrämern. Dennoch gibt es diesen Placebo-Effekt, der ja auch von klassischen Ärzten genutzt wird und in gewisser Weise das Selbstverständnis der Medizin aushebelt, weil beim Verabreichen eines Placebos der Patient zu seinem Vorteil „betrogen und belogen“ wird. Ein echtes Dilemma (das übrigens vergleichbar auch in der Kindererziehung auftritt, wenn man Kinder vor manchen schlimmen Wahrheiten „schützt“). Vielleicht liegt die Lösung eines Tages darin, dass man die Selbstheilungskräfte von Patienten auch anders aktivieren kann.

  3. …oder die Lösung liegt darin, dass man das Vertrauen der Patienten in wirkliche Heilmethoden stärkt.

    Ich kenne die Lösung ja auch nicht. Deshalb die Frageform. Versteh meinen Kommentar also bitte nicht als Kritik. Du stellst (meines Erachtens) die richtigen Fragen.

  4. Homöopathie – Placebo-Effekt = 0?

    [Foto: Vitorio Benedetti]
    Bei einem älteren Post bin ich auf eine Studie gestossen, die herausgefunden hat, dass Placebos langfristig unwirksam sind und lediglich bei Schmerzen und Phobien einen messbaren Effekt haben (was ja schon mal gar nicht schl…

  5. […] Kann die Wahrheit der Gesundheit schaden? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: