Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht (Erich Kästner)

Buchtipp: „Das Ende ist mein Anfang“

In An Manche on September 27, 2007 at 9:58 pm

Wer sich schon mal die folgenden Fragen gestellt hat oder sie sich zu stellen traut, den könnte das Buch „Das Ende ist mein Anfang“ des früheren Spiegel-Korrespondenten Tiziano Terzani interessieren – es zeichnet das letzte Gespräch des Todkranken mit seinem Sohn nach.

  • Hat mein Leben einen roten Faden? Woran erkenne ich ihn?
  • Kann man die Welt verstehen, wenn man sich sein ganzes Leben mit Hingabe einem einzigen ganz speziellen Thema widmet?
  • Was ist echter Journalismus? Ist Objektivität wichtig für einen Journalisten?
  • Was ist der Unterschied zwischen Wahrheit und Fakten?
  • Worin liegt der Wert des Abenteuers?
  • Worin liegt der Wert kultureller Vielfalt?
  • Was macht den Vietnam aus? Was macht China aus? Was macht Japan aus?
  • Lernen wir aus der Geschichte?
  • Verändert die Gesellschaft den Einzelnen oder der Einzelne die Gesellschaft?
  • Sollte ich an einer Gabelung nach oben oder nach unten gehen?

Siehe auch [S.Kraus][Sunnus][Auslese][Meine Bücher][T.A.Beck][Jazz mein Deutsch]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: